Anwendungsgebiete

Osteopathen behandeln den ganzen Menschen, nicht einzelne Symptome oder Krankheiten.


Die folgenden Beispiele sind nur eine Auswahl der zahlreichen Anwendungsgebiete:

  • Orthopädie: akute und chronische Rückenschmerzen, Gelenksprobleme

  • Interner Bereich: Verdauungsstörungen, Narben und Verwachsungen

  • Kopf-HNO-Bereich: Kopfschmerz, Kieferproblematik, chronische Entzündungen

  • Diffuse Schmerzbilder

  • Urogenitaler Bereich

  • Gynäkologischer Bereich

  • Kinderheilkunde


Die Osteopathie ersetzt nicht die Ärztliche Betreuung!